Sehenswürdigkeiten Teneriffa
Beliebte Reiseziele in Spanien

Sehenswürdigkeiten Teneriffa

Architektur
Die charmante Architektur Teneriffas ist geprägt von kleinen Balkons, niedlichen Kirchen und pastellfarbenen Fassaden. Viele Städte, wie Puerto de la Cruz, La Orotava und La Laguna beherbergen sehr gut erhaltene historische Stadtviertel. Schnell werden Sie erkennen, dass die Einflüsse der europäischen Architekturepochen (Renaissance, Baroque, etc.) zwar vorhanden sind, aber die Einheimischen der kanarischen Inseln niemals ihren eigenen Baustil aufgegeben haben.

Lago Martiánez
Puerto de la Cruz ist wohl am bekanntesten durch den Lago Martiánez. Entworfen von dem einheimischen Künstler César Manrique, ist der Lago Martiánez ein Erneuerungsprojekt der Küste in Puerto de la Cruz. Es ist ein makelloser Komplex aus künstlichen Seen mit Meerwasser, gut eingepasster Gartenbaukunst, Gebäuden im regionalen Stil und wurde im Einklang mit der natürlichen Umgebung Teneriffas kreiert. Dort können Sie essen, drinken, shoppen, Party machen, sonnenbaden oder einfach nur relaxen.

Entdecken Sie Teneriffa
Besuchen Sie Teneriffa

Nationalpark El Teide
Der oftmals schneebedeckte El Teide, höchster Vulkan und gleichzeitig höchster Berg Spaniens, ist praktisch von überall auf der Insel sichtbar...sogar vom Strand aus! Zusammen mit unberührter Natur, Wanderwegen, verrückten Felsformationen, Vulkankratern und einer vielfältigen Flora und Fauna wird der El Teide von der Unesco als Weltkulturerbe im Parque Nacional del Teide geschützt.

Loro Parque
Loro Parque ("Papageienpark") ist die zweitbekannteste Attraktion der Kanarischen Inseln. Diese natürliche Anlage ist das Zuhause von 300 Papageienarten, 8 Delfinen in einem spektkulären Delfinarium, 174 Pinguine in einer speziellen antarktischen Umgebung ("der größte Kühlschrank der Welt"), 23 Seelöwen, die eine atemberaubende Show hinlegen, Gorillas, Schimpansen, Tiger, Jaguar, ein "Reptilienland", ein Orchideengarten, ein "Thai-Dorf" und fünf Restaurants. Für den besondern Kick können Sie in einem speziellen Aquariumstunnel Haien in die Augen schauen.

Los Gigantes
Los Gigantes - "Die Giganten" - sind eigentlich nichts weiter als eine vertikale Wand, welche an der Nordwestküste Teneriffas aus dem Meer schießt. Der höchste Teil der "Giganten" ragt zwischen 500 und 800 Metern aus dem Meer und ist einige gute Fotos wert. Autoren, wie Homer und Virgil beschrieben Teneriffa als das Ende der Welt - Schauen Sie sich die "Giganten" an und Sie werden verstehen warum!



Erfahre mehr und registriere dich unverbindlich für einen Kurs

20 verschiedene Spanischprogramme für jedes Alter, mit Unterkunft & exzellentem Service.