Wie nach Teneriffa reisen?
Beliebte Reiseziele in Spanien

Nach Teneriffa reisen

Teneriffa ist eines der beliebtesten Reiseziele für Sprachschule die mit Enforex die spanische Sprache lernen wollen. Mit einer Gesamtfläche von 2.034 Quadratkilometern ist Teneriffa die größte Insel der Kanarien welche sich Östlich von Nordafrika im Atlantischen Ozean befinden. Teneriffa wird auch sehr oft Insel des ewigen Frühlings genannt, denn hier scheint fast immer die Sonne und es gibt keine großen Temperaturunterschiedene und das rum ums Jahr.

Die spanische Vulkaninsel, bietet für jeden etwas hier können Sie sich an den weißen Sandstränden entspannen oder sie betreiben die verschiedenen Wassersportarten welche hier angeboten werden. Auch gibt es sehr viele verschiedene Wanderwege auf welchen Sie die vielfältige Tier und Pflanzenwelt der Insel erkunden können. Auch können Sie einen der schönsten National Parks Spaniens auf Teneriffa besuchen. Sehenswert ist vor allem der Pico del Teide, einer höchsten Berge Spaniens, welcher aus Vulkangestein entstanden ist. Zudem können Sie an verschiedenen Freizeitaktivitäten teilnehmen welchen von den Sprachschulen auf der Insel organisiert werden.

Die besten Sprachschulen auf Teneriffa befinden sich in der Insel Puerto de la Cruz. Aber wie kommen Sie am besten nach Teneriffa haben Sie ihren Sprachkurs auf der Kanarischen Insel gebucht?

Mit dem Flugzeug
Die Kanarischen Inseln liegen Östlich vom Kontinent Afrika somit können diese sehr oft nur mit dem Flugzeug erreicht werden. Von Deutschland gibt es nur wenige Direktflüge nach Teneriffa, somit sollten Sie hier zuerst nach Spanischen fliegen um dann auf einen Flug nach Teneriffa umzusteigen. Viele Europäische Airlines fliegen Teneriffa heutzutage an, wie beispielsweise Ryan Air. Teneriffa hat zwei Flughäfen: Teneriffa-Nord ("Los Rodeos") und Teneriffa-Süd ("Reina Sofia"). Internationale Flüge fliegen zumeist über Teneriffa-Süd ein. Beide Flughäfen bieten angemessene Busverbindungen, wie auch Taxis, direkt nach Puerto de la Cruz an.

Mit dem Zug
Es gibt keinen Bahnhof in Puerto de la Cruz, Teneriffa. Somit müssen Sie hier meist auf den Bus zurückgreifen.

Mit dem Bus
Der Busbahnhof ist auf der Calle del Pozo, 1. Um nach Puerto de la Cruz zu kommen, können Sie hier den Bus vom Flughafen nehmen, welcher Sie in der Stadt absetzen wird.

Mit dem Schiff
Teneriffa kann auch auf dem Seeweg erreicht werden. Fähren fahren von Cádiz aus 1,5 Tage bis nach Santa Cruz. Die Kanarischen Inseln sind auch untereinander mit Fähren verbunden. Hier können Sie also auch die anderen Kanarischen Inseln wie Lanzarote besuchen, sollten Sie sich dazu entscheiden Spanisch auf Teneriffa zu lernen.



Erfahre mehr und registriere dich unverbindlich für einen Kurs

20 verschiedene Spanischprogramme für jedes Alter, mit Unterkunft & exzellentem Service.