Reiseführer Pamplona
Beliebte Reiseziele in Spanien

Reiseführer Pamplona

Willkommen in Pamplona!

Pamplona, oder in baskischer Sprache “Iruña”, ist die Hauptstadt der spanischen autonomen Region Navarra und hat circa 196.000 Einwohnern. Navarra grenzt im Norden an Frankreich, im West an das Baskenland, im Südwesten an La Rioja und im Südosten an Aragön. Von hier aus kann man den Reichtum der Landschaft und Natur dieser Region genießen. Nach nur kurzer Fahrt können Sie die unberührten Strände von San Sebastian, das große Pyrenäengebirge oder die berühmten Weinberge von La Rioja erreichen.


Das Zentrum Pamplona's ist klein. In einer Stunde können Sie die ganze Stadt ohne Probleme zu Fuß erkunden, oder sich dem effizienten Bussystem bedienen. Eindrucksvoll ist die Auswahl an Grünflächen: circa 20 % des Stadtgebietes sind mit Parks und Fußgängerzonen bedeckt. Auch die Museen und die Denkmäler der Stadt sind sehenswert - Pamplonas Geschichte reicht zurück bis vor die Römerzeit.

Nur wenige der 180.000 Einwohner Pamplonas sprechen Englisch und die Stadt wird, nicht wie andere spanische Städte, vom Massentourismus heimgesucht. Auch wenn einige Einwohner noch immer Baskisch sprechen, bietet die Stadt eine gute Grundlage Spanisch zu lernen und zu praktizieren. Spanisch ist vorherrschend in den Straßen von Pamplona und der regionale Akzent ist sehr deutlich und für Ausländer gut zu verstehen. Das Stadtbild Pamplonas ist stark beeinflusst von den drei ansässigen Universitäten, dies hat dementsprechend eine junge und entspannte Atmosphäre zur Folge.



Erfahre mehr und registriere dich unverbindlich für einen Kurs

20 verschiedene Spanischprogramme für jedes Alter, mit Unterkunft & exzellentem Service.