Spanische Schriftstellerinnen
Spanische Kultur & Sprache

Spanische Schriftstellerinnen

In Spanien gab und gibt es einige sehr einflussreiche und international angesehene Schriftstellerinnen. Obwohl die Frau in Spaniens Geschichte nie einen leichten Stand hatte und in fast allen gesellschaftlichen Bereichen nicht gleichberechtigt zum Mann behandelt wurde, haben sich in der spanischen Literatur einige weibliche Autoren durchgesetzt.

Spanische Schriftstellerinnen und Dichterinnen wie Ana María Matute, Carmen Laforet oder Emilia Pardo Bazan haben es ihren starken Charakteren zu verdanken, dass sie sich trotz schwieriger Umstände und gesellschaftlicher Hindernisse durchgesetzt haben und für Aufsehen sorgten. Nach Ende der spanischen Diktatur durch Franco, erlebte die spanische Literatur und mit ihr die spanischen Schriftstellerinnen eine Befreiung.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einige der wichtigsten spanischen Schriftstellerinnen: