Einfache Zeitfomen im Spanischen
Spanische Kultur & Sprache

Zeitfomen im Spanischen

Zeitformen erkennt man an den (jeweils der Zeitform) angepassten konjugierten Verbform. In der spanischen Grammatik sind die Zeitformen und ihre Bildung ähnlich strukturiert wie im Deutschen. Insgesamt gibt es mehr Variationen einen bestimmten Zustand in einer bestimmten Zeitform auszudrücken. Die Konjugierung der Verben verläuft jedoch nach einem ähnlichen Schema wie im Deutschen.

Einfache Zeitformen im Deutschen wie im Spanischen sind das Präsens (Bsp.: ich gehe), Präteritum (ich ging) und Futur (ich werde gehen). Weitere Ausführungen zur Bildung der einfachen Zeitformen im Spanischen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Einfache Zeitformen Beispiel
Präsens
Präteritum
Futur
Konditional
Ich renne.
Ich rannte.
Ich werde rennen.
Ich würde rennen.