Windmühlen Spanien
Spanische Kultur & Sprache

Windmühlen in Spanien

Wenn Sie Spanisch in Spanien lernen dann werden Sie während des Unterrichts ganz sicher auf den Namen Don Quijote stoßen. Hier handelt es sich um einen Kinderbuchhelden, der zu einem Wahrzeichen wurde. Mit dem Roman des Don Quijote werden auch oft die Windmühlen in Verbindung gebracht die in dem Buch auftauchen. Die meisten Spanisch Sprachschulen, werden Ihnen die Figur des Don Quijote und den Windmühlen vorstellen, denn diese Geschichte ist ein wichtiger Teil der Spanischen Kultur.

Viele Sprachschüler würden Windmühlen nicht mit Spanien in Verbindung bringen, aber die Spanier wissen genau von welchen Wildmuehlen die Sprache ist, wenn von Wahrzeichen Spaniens gesprochen wird. Wenn von Windmühlen in Spanien die Rede ist, dann geht es um die charakteristischen "molinos" in der Provinz La Mancha. La Mancha befindet sich unterhalb von Madrid und war Schauplatz für die berühmte Figur Don Quijote aus dem gleichnamigen Roman von Miguel de Cervantes.

In der Geschichte kämpft Don Quijote etwas geistesabwesend gegen sogenannte "Riesen", die in Wahrheit große Windmühlen in La Mancha sind. Durch die nationale und internationale Berühmtheit von Don Quijote und seinen interessanten Abenteuern, haben auch die Windmühlen in Spanien außerordentliche Bekanntheit erfahren. Die Windmühlen sind im Zusammenhang mit Don Quijote nicht wegzudenken. So hat sich im Laufe der Zeit mit Bekanntwerden von Don Quijote auf nationaler und internationaler Ebene ein neues Wahrzeichen für Spanien herausgebildet.

Sollten Sie ein Sprachkurs in Madrid oder in der Nähe der Hauptstadt belegen, dann lohnt es sich einmal einen Ausflug nach La Mancha zu unternehmen. Oftmals wird ein Ausflug nach La Mancha auch von der Sprachschule aus angeboten. Hier müssen Sie diesen aber sehr oft extra buchen. Dennoch ein Ausflug zu den Windmühlen lohnt sich, denn hier können Sie noch mehr über die "molinos" erfahren und welchen Zusammenhang diese mit der Roman Figur Don Quijote haben. Auch werden hier sehr oft Führungen angeboten an welchen Sie und Ihre Mitstudenten teilnehmen können. Die Windmühlen sind bei alle Spaniern sehr bekannt und jeder kennt die Geschichte des Don Quijote welcher hier gegen die vermeintlichen Riesen kämpft.

Neben den Windmühlen gibt es in Spanien natürlich noch weitere bekanntere Wahrzeichen wie beispielsweise den Stier, welche sehr bekannt durch die Stierkämpfe im Norden des Landes geworden ist. Auch gibt es Region spezifische Wahrzeichen über welche Sie sehr viel mehr lernen werden, je nachdem in welchem Teil Spaniens sie die Sprache lernen werden.

Wahrzeichen Spanien