Spanische Adjektive – Los adjetivos
Spanische Kultur & Sprache

Spanische Adjektive

In der spanischen Grammatik werden Adjektive (los adjetivos), wie im Deutschen, verwendet: um Substantive zu beschreiben oder zu verändern. Im Deutschen befinden sich Adjektive meist vor dem Substantiv (Bsp.: "eine schöne Frau"). Wie im Deutschen können Adjektive im Spanischen auch gesteigert und in Superlative umgeformt werden.

Die Adjektive werden fast immer NACH dem Substantiv gestellt und richten sich nach Ein- oder Mehrzahl und nach Geschlecht (männlich oder weiblich) des Substantivs. Zum Beispiel:

Deutsch
Adjektiv + Substantiv
Spanisch
Substantiv + Adjektiv
Einzahl, männlich
ein hübscher Mann
un hombre guapo
Einzahl, weiblich
eine hübsche Frau
una mujer guapa
Mehrzahl, männlich
zwei hübsche Männer
dos hombres guapos
Mehrzahl, weiblich
zwei hübsche Frauen
dos mujeres guapas

Einige adjetivos werden auch VOR das Substantiv gestellt. Dies ist der Fall bei Mengenangaben (muchos caballos - viele Pferde) und Zahlen (tres caballos - drei Pferde). Zum Beispiel:

Deutsch
Adjektiv + Substantiv
Spanisch
Adjektiv + Substantiv
Zahlenangaben Drei Pferde Tres caballos
MengenangabenViele Pferde Muchos caballos

Wie im Deutschen können Adjektive auch substantiviert werden. Zum Beispiel:

Beschreibendes AdjektivSubstantiviertes Adjektiv
DeutschDas grüne Hemd. Das Grüne.
SpanischLa camisa verde. La verde.

1. Reguläre Adjektive

  • Alle Adjektive mit den Endungen: -o, -a, -os, -as

Beispiele:

viejo = alt rojo = rot alto = groß
männlich, Einzahl (-o) viejorojoalto
weiblich, Einzahl (-a) viejarojaalta
männlich, Mehrzahl (-os) viejosrojosaltos
weiblich, Mehrzahl (-as) viejasrojasaltas

2. Adjektive mit 2 Formen

  • Adjektive, die auf -e, -ista, oder einen Konsonanten in der Einzahl enden haben nur 2 Bildungsformen. Bei männlichen und weiblichen Formen werden die gleichen Adjektive verwendet, nur bei Ein- oder Mehrzahl werden sie verändert.
    Adjektive in der Mehrzahl:
    • Man fügt ein -s an, wenn das Adjetkitv auf einen Vokal (ohne Akzent) endet.
    • Man fügt ein -es an, wenn das Adjektiv auf ein einen Konsonanten oder -í und -ú endet.

Beispiele:

inteligente = intelligent fácil = einfach marroquí = marokkanisch
männlich
Einzahl
inteligentefácilmarroquí
weiblich
Einzahl
inteligentefácilmarroquí
männlich
Mehrzahl
inteligentesfácilesmarroquíes
weiblich
Mehrzahl
inteligentesfácilesmarroquíes

3. Adjektive mit speziellen weiblichen Formen

  • Adjektive, die Nationalitäten beschreiben und die Einzahl (männlich) auf einen Konsonanten oder auf -dor enden, enden in der weiblichen Form mit -a und -as.
español = spanisch francés = französisch trabajador = arbeitsam

männlich
Einzahl

españolfrancéstrabajador
weiblich
Einzahl
(-a)
españolafrancesatrabajadora
männlich
Mehrzahl
(-es)
españolesfrancesestrabajadores
weiblich
Mehrzahl
(-as)
españolasfrancesastrabajadoras

4. Adjektive mit verkürzten oder zusammengezogenen Formen

  • Einige Adjektive funktionieren wie die unbestimmten Artikel "un" ("ein" auf Deutsch) und werden nur im Falle von Einzahl und männlicher Form gesondert gebildet. Diese speziellen Adjektive werden umgeformt, wenn sie vor dem Substantiv (Einzahl, männlich) stehen. Befinden sie sich nach dem Substantiv, werden sie wie alle regulären Adjektive gebildet.

Zum Beispiel:

primero = erste bueno = gut alguno = irgendein
männlich
Einzahl
primer
(vor Adjektiv)
primero
(anderswo gestellt)
buen
(vor Adjektiv)
bueno
(anderswo gestellt)
algún
(vor Adjektiv)
alguno
(anderswo gestellt)
weiblich
Einzahl
primerabuenaalguna
männlich
Mehrzahl
primerosbuenosalgunos
weiblich
Mehrzahl
primerasbuenasalgunas