Spanisch Sprachreisen Peru
Populäre Reiseziele in Lateinamerika

Sprachreisen Peru

Peru, das ehemalige Zentrum des bezaubernden Inka-Reiches, grenzt an die Länder Ecuador, Kolumbien, Brasilien, Bolivien, Chile und den Pazifischen Ozean. Seine über 25 Millionen Einwohner sind eine Kombination aus Ureinwohnern, Mestizen, europäischen, afrikanischen, japanischen und chinesischen Ursprungs. Eine Sprachreise nach Peru empfehlen wir allen, die den einzigartigen Kulturmix aus Inka-Volk und der Moderne erleben und in die bezaubernde Natur des Landes eintauchen möchten.

Spanisch und Quechua sind die beiden offiziellen Landessprachen. Peru besteht aus drei verschiedenen Regionen: dem schmalen Küstenstreifen am Pazifik, der weiten Gebirgskette der Anden und dem Amazonas-Regenwald. Es gibt jede Menge faszinierende architektonische Ruinen der Zivilisationen der Nazca, Moche und Inka, wie z.B. die weltberühmten Überreste von Machu Picchu.

Falls Sie Spanisch in Peru lernen möchten, werden Sie hundertprozentig vom Reichtum der verblüffenden Traditionen und der Vielfalt in jeder Hinsicht fasziniert sein. Peru ist eine Fundgrube, um einen Einblick in die verschiedenen geografischen und ethnischen Landschaften Südamerikas zu erhalten. Wie bei allen Spanisch Sprachreisen von Enforex können Sie in Peru aus verschiedenen Sprachkursen bzw. Spanischkursen, Unterkünften und Freizeitaktivitäten wählen. Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten...


Erfahre mehr und registriere dich unverbindlich für einen Kurs

20 verschiedene Spanischprogramme für jedes Alter, mit Unterkunft & exzellentem Service.