Warum Spanisch lernen?
Spanische Kultur & Sprache

Warum Spanisch lernen?

Wissen Sie noch nicht genau, ob Sie wirklich Spanisch lernen möchten? Eine Sprache von Grund auf zu lernen ist ein umfangreiches Unterfangen, wohl aber bei einer so einflussreichen und vielgesprochenen Sprache wie Spanisch sehr lohnenswert.

Spanisch ist nach Chinesisch die zweitmeist gesprochene Sprache der Welt und wird von Tag zu Tag wichtiger. In 21 Ländern ist sie offizielle Landessprache und es gibt ca. 320 bis 400 Millionen spanischsprachige Muttersprachler weltweit.

Warum Spanisch lernen
Spanisch lernen in Spanien

Spanisch wird vor allem in Spanien und Lateinamerika gesprochen und wird in den Vereinigten Staaten durch die starke Immigration immer einflussreicher. Spanisch ist zudem die meistgesprochendste Sprache unter den romanischen Sprachen (Französisch, Italienisch, Portugiesisch, etc.) und die beliebteste Fremdsprache, die erlernt wird. Spanisch ist sehr wichtig in der weltweiten Politik und Wirtschaft und Kommunikationssprache in zahllosen Organisationen und Institutionen, wie den Vereinten Nationen oder der Europäischen Union.

Wenn Sie Spanisch lernen, eröffnen Sie sich zahlreiche Gelegenheiten auf persönlicher und beruflicher Ebene. Mit Spanisch haben Sie die Möglichkeit mit Millionen von Menschen zu kommunizieren, ungehindert zu reisen, ihren Lebenslauf aufzubessern und sich einem neuen Markt in der Wirtschaft zu öffnen.