Spanisch Subjuntivo Pretérito Pluscuamperfecto
Spanische Kultur & Sprache

Subjuntivo Pretérito Pluscuamperfecto

Das Subjunktiv im Plusquamperfekt (subjuntivo pretérito pluscuamperfecto) wird benutzt, wenn das Verb im Hauptsatz im Imperfekt oder im Präteritum konjugiert ist und sich das Subjunktiv im Nebensatz auf ein Handlung bezieht, die vor dem Ereignis/ Handlung des Hauptsatzes beendet war (Plusquamperfekt!). Außerdem wird das Subjunktiv im Plusquamperfekt für hypothetische Konditionalsätze in der Vergangenheit eingesetzt. Hier ein Beispiel:

  • Spanisch: Esperaba que hubiera estudiado antes del examen.
  • Deutsch: Ich hoffte, dass sie vor der Prüfung gelernt hatte.

Bildung des Subjunktiv im Plusquamperfekt

Das Subjunktiv Plusquamperfekt wird aus dem Subjunktiv Imperfekt* des Hilfsverbs haber und dem Partizip des Hauptverbs gebildet.

* Zur Erinnerung: Das Subjunktiv Imperfekt kann mit zwei verschiedenen Verbendungen konjugiert werden.

  • Subjunktiv Imperfekt "haber" + Partizip des Hauptverbs
Subjunktiv Imperfekt "haber"
+ Partizip
(Beispiel: estudiar)
Übersetzung (falls als Konditionalsatz eingesetzt)
yo
hubiera
o
hubiese
+ estudiado
Ich hatte gelernt. (Ich hätte gelernt.)
hubieras
o
hubieses
Du hattest gelernt. (Du hättest gelernt.)
él, ella
hubiera
o
hubiese
Er hatte gelernt. (Er hätte gelernt.)
nosotros/as
hubiéramos
o
hubiésemos
Wir hatten gelernt. (Wir hätten gelernt.)
vosotros/as
hubieráis
o
hubieséis
Ihr habt gelernt. (Ihr hättet gelernt.)
ellos, ellas
hubieran
o
hubiesen
Sie hatten gelernt. (Sie hätten gelernt.)

Anwendung des Subjunktiv im Plusquamperfekt

1. Wenn das Verb im Hauptsatz Wünsche, Gefühle, Empfehlungen, Nichtwirklichkeiten, Zweifel, Ablehnung, etc. ausdrückt und im Präteritum, Imperfekt oder Konditional konjugiert ist und das Verb im Subjunktiv auf etwas Bezug nimmt, was schon geschehen oder schon geschehen sein sollte.

  • Zweifel
    • Dudaba que hubiera venido.
      (Ich zweifelte, dass er gekommen war.)
  • Nichtrealität
    • Buscaba un libro que hubiera tenido buenas críticas.
      (Ich suchte ein Buch, was gute Kritiken bekommen hatte.)
  • Gefühle
    • Me sorpendía que hubieras ido a Peru.
      (Ich war überrascht, dass du nach Peru gegangen warst.)
  • Wünsche
    • Esperaba que hubieras comido.
      (Ich hoffte, dass du etwas gegessen hattest.)
  • Ablehnung
    • No era verdad que hubiera dicho esto.
      (Es war nicht wahr, dass ich dir das gesagt hatte.)

2. Wenn das Wort "ojalá (que) vorausgeht und ein Wunsch ausdrückt, wie die Vergangenheit anders hätte aussehen können.

Bildung:
- Ojalá (que) + Subjuntive Plusquamperfekt + restllicher Satz

  • Ojalá hubiera llegado a tiempo.
    (Wenn er nur pünktlich angekommen wäre.)
  • Ojalá que nos hubiéramos conocido antes.
    (Wenn wir uns nur vorher kennengelernt hätten.)

3. Das Subjunktiv Plusquamperfekt kann auch als Konditionalsatz in der Vergangenheit eingesetzt werden.

Bildung:
- si + Subjunktiv Plusquamperfekt + Konditional Perfekt + restlicher Satz
- oder: Konditional Perfekt + restlicher Satz + si + Subjunktiv Plusquamperfekt

  • Si hubieran ido de vacaciones, nos habrían comprado regalos.)
    (Wenn sie in den Urlaub gefahren wären, hätten sie uns Geschenke gekauft.)
  • Habría jugado en el partido de fútbol si no me hubiera roto la pierna.
    (Ich hätte bei diesem Fußballspiel mitspielt, wenn ich mir das Bein nicht gebrochen hätte.)