Sehenswürdigkeiten Salamanca
Beliebte Reiseziele in Spanien

Sehenswürdigkeiten Salamanca

La Plaza Mayor
Wie auch schon im 18. Jahrhundert, ist das Zentrum des Stadtgewimmels Salamancas auf dem Plaza Mayor. Vielerorts bekannt als der schönste Platz in ganz Spanien, ist er mit komplizierten und schimmernden Barockverzierungen auf gelbem Sandstein geschmückt. In der Nacht werden die Verzierungen beleuchtet und Besucher, Studenten und Einheimische können sich auf dem einladenden und lebendigen Platz wohlfühlen.

Nachtleben
Obwohl Madrid das Aushängeschild für spanisches Nachtleben ist, unterscheidet sich Salamanca nicht viel von der Metropole. In Salamanca herrschen allerdings angenehme Kleinstadtpreise! Angefangen bei kleinen Jazzclubs bis hin zu Großraumdiskotheken, die Studenten strömen in alle möglichen Lokale, jede Nach! Falls Sie also Party machen und nicht viel bezahlen möchten, dann sind Sie in Salamanca genau richtig.

Entdecken Sie Salamanca
Besuchen Sie Salamanca

Universität
1218 gegründet, ist die Universität in Salamanca die viertälteste in ganz Europa. Sie präsentiert sich in elegantem Sandstein und man spürt regelrecht 800 Jahre Geschichte in den Mauern der Universität. Große Denker Spaniens, wie Luis de Góngora, Miguel de Unamuno und Pedro Calderón de la Barca liefen hier durch die Gänge der Hochschule. Der gute Ruf der Universität hat bis heute Bestand und lässt spanische und internationale Studenten nach Salamanca strömen. Die Studenten machen in Salamanca mehr als 30% der Gesamtbevölkerung aus.

Casa de las Conchas
Die Casa de las Conchas (das Muschelhaus) ist ohne Zweifel eines der sinnbildlichsten und markantesten Sehenswürdigkeiten Salamancas. Das Äußere der riesigen Villa aus dem 16. Jahrhunderts ist mit geformten Muschelschalen überdeckt, welche aus dem charakteristischen Sandstein aus dem Gebäude herausgeformt sind. Das zentrale Gebäude befindet sich gleich neben der Universität und der Kathedrale und ist nicht zu übersehen.

Zwei Kathedralen!
Einer der Höhepunkte Salamancas ist der Kathedralen-Komplex. Während einige Städte ihre alten Kathedralen niedergerissen und neue gebaut haben, erhielt sich Salamanca beide Kathedralen. Die Konstruktion der Catedral Nueva (Neue Kathedrale) begann 1512 und wurde 200 Jahre später, mit all seinen Einflüssen aus zwei Jahrhunderten Architekturentwicklung, fertiggestellt. Die Catedral Vieja (Alte Kathedrale) im romanischen Baustil, ist mit der neueren Kathedrale verbunden und enthält die älteste Orgel in ganz Europa.

Halten Sie nach einem kleinen Astronauten und einer Eistüte in den Verzierungen der Renaissance und des Barock Ausschau. Bildhauer verewigten hier ihren eigenen Kunststil bei Restaurierungsarbeiten am Türeingang



Erfahre mehr und registriere dich unverbindlich für einen Kurs

20 verschiedene Spanischprogramme für jedes Alter, mit Unterkunft & exzellentem Service.