Sehenswürdigkeiten Málaga
Beliebte Reiseziele in Spanien

Sehenswürdigkeiten Malaga

Museo Picasso
Picassos Erben - die Stieftochter Christine und Enkel Bernard Ruiz-Picasso - stifteten mehr als 150 Kunstwerke des Meisters, um dieses Museum 2003 zu eröffnen. Sehr schnell ist dieses Highlight eins von den meistbesuchtesten Sehenswürdigkeiten in Spanien geworden. Die Sammlung eröffnet den Betrachtern einen verständlichen Einblick in alle Phasen in Picassos Künstlerkarriere, von den ersten Zeichnungen bis hin zu seinen große kubistischen Meisterwerken.

Burg Alcazaba & Gibralfaro
Stehen Sie vor der Alcazaba-Festung treffen Sie zunächst auf ein römisches Amphitheater, welches erst vor 55 Jahren ausgegraben wurde. Danach treten Sie in die mächtige Alcazaba ein, eine maurische Festung, welche ca. 700 nach Christi erbaut wurde. Zusätzlich ist die Alcazaba mit einer zweiten Burg verbunden, der Gibralfaro, der Höhepunkt dieser einzigartigen historischen Stätte.

Entdecken Sie Malaga
Besuchen Sie Malaga

"La Manquita"
Ein Stadtrundgang durch Malaga ist nicht vollständig, wenn Sie nicht die schöne und geliebte Kathedrale (Catedral de la Encarnación) der Stadt besucht haben. Die Konstruktion begann nach der Rückeroberung der Stadt 1487 von den Mauren durch die katholischen Monarchen Fernando und Isabel. 1782 wurde der Bau allerdings unterbrochen und die Kathedrale wurde mit nur einem von geplanten zwei Türmen stehen gelassen. Dies brachte ihr schließlich den Spitznamen "La Manquita" oder auch die "die kleine einarmige Dame" ein.

Hafen & Playa la Malagueta
Malagas Hafen ist der zweitgrößte in ganz Spanien, er war einer der wichtigsten Häfen im Mittelmeer für mehrere tausend Jahre. Nicht weit davon entfernt können Sie den Strand Playa la Malagueta in der Nähe der Stierkampfarena finden.



Erfahre mehr und registriere dich unverbindlich für einen Kurs

20 verschiedene Spanischprogramme für jedes Alter, mit Unterkunft & exzellentem Service.