Spanische Filme
Spanische Kultur & Sprache

Spanische Filme

Der Spanische Film befindet sich derzeit in einer außerordentlich originellen und innvoativen Phase. Zahlreiche spanische Filme haben in den letzten 2 Jahrzehnten für Aufsehen gesorgt und das spanische Kino zurück auf die internationale Leinwand gebracht.

Seit der Movida Madrileña, der spanischen Kulturrevolution in den 80 Jahren, sind zahlreiche Sterne in der spanischen Filmszene aufgegangen. Vor allem Regisseure wie Pedro Almodóvar oder Julio Médem und Schauspieler wie Penelope Cruz , Antonio Banderas oder Javier Bardem stehen beispielhaft für die hohe Qualität des neuen spanischen Films, der national wie international hohe Anerkennung erhält. Der neue spanische Film besticht durch das Aufdecken von Gesellschaftsproblemen, ergreifender Natürlichkeit, die Darstellung von Einzelschicksalen und nicht zuletzt durch freie und interessante Themen. Volver, Abre los Ojos, Mar adentro, Belle Epoque oder La lengua de las mariposas sind nur einige Beispiele die für die Qualität des neuen spanischen Films stehen.

Natürlich gibt es auch Klassiker unter den spanischen Filmen: Un Chien Andalou beispielsweise ist ein revolutionärer Meilenstein in der Entwicklung des spanischen Kinos. Produziert von den Surrealisten Salvador Dali und Luis Buñuel, entwickeln sie einen Film, der wie ein Traum wirkt und nicht durch Rationalität zu erklären ist.

Auf den folgenden Seiten haben wir einige interessante spanische Filme zusammengestellt und beschrieben.