Javier Bardem
Spanische Kultur & Sprache

Javier Bardem - Leben

Der spanische Ausnahmeschauspieler wurde am 1. März 1969 geboren und hat eine beeindruckende Karriere vorzuweisen. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter auch ein Oscar für die beste Nebenrolle in No Country for Old Men. Er ist der letzte einer sehr erfolgreichen Familie in der Medien- und Filmindustrie. Bevor er zum Film kam, spielte er in mehreren TV-Serien und versuchte sich als Künstler. Zudem war er in seiner Jugend ein erfolgreicher Rugbyspieler als Mitglied in der spanischen Auswahl. Seine erste Rolle in einem Film bekam er im Alter von 6 Jahren in El Picaro.

Javier Bardem - Filmgeschichte

Bevor Bardem seinen internationales Durchbruch mit Before Night Falls feierte, hatte er mit über 20 Filmrollen bereits hohes Ansehen in Spanien erlangt. Er ist für sein außergewöhnliches Talent bei vielen großen Regisseuren und Produzenten beliebt und bekommt regelmäßig charakteristische Hauptrollen angeboten. So zum Beispiel in der preisgekrönten Rolle als vollständig Gelähmter in El Mar Adentro (Das Meer in mir), wo er die wahre Geschichte von Ramon Sampedro nachstellt. Auch in Hollywood sorgte er an der Seite von Tom Cruise und Jamie Fox in Collateral für Aufsehen. Einen weiteren internationalen Erfolg feierte er an der Seite von Penelope Cruz und Scarlet Johansson in der Komödie Vicky Cristina Barcelona von Woody Allen.

Berühmte Filme

  • Las Edades de Lulu
  • Jamon Jamon
  • Running out of Time
  • Boca a Boca
  • Mondays in the Sun
  • Collateral
  • Goya's Ghost
  • No Country for Old Men
  • Vicky Cristina Barcelona