Horchata Rezept
Spanische Kultur & Sprache

Horchata de chufas

Das süße, aromatische Getränk Horchata de chufas (Erdmandelmilch) ist ein traditionelles Getränk bestehend aus Erdmandeln (Knollen unter der Erde eines krautigen Gewächses). Typisch in den Regionen um Valencia und Alicante, haben die Mauren während ihrer langen Herrschaft dieses leckere Getränk entwickelt und verbreitet. Die Zubereitung für den horchata hat sich seit damals etwas verändert: Der elektrische Mixer mach die Verarbeitung der Erdmandeln um einiges leichter, denn damals wurden die Erdmandeln aufwendig zerstampft und gemörsert!

Horchata de chufas
Erdmandelmilch

Horchata - Rezept

Zutaten
1 Kg chufas (Erdmandeln)
1 kg Zucker
5 Liter Wasser
1 Stange Zimt

Zubereitung
Nachdem die chufas gründlich gereinigt sind, eine Nacht in kaltes Wasser einlegen und einweichen lassen. Wenn die Erdmandeln genügend Wasser aufgesogen haben, erneut waschen und dann das Wasser ausdrücken. Danach die Erdmandeln in einen Mixer geben und zu einer weichen Paste verarbeiten. Falls nötig kann man ein wenig Wasser beim mixen hinzugeben. Danach 5 Liter Wasser und Zimt hinzugeben und umrühren. Das Gemisch ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, danach den Zucker hinzufügen und rühren bis er sich auflöst. Jetzt das Gemisch sieben, bis nur noch das milchige Getränk übrigbleibt. Danach kühlen, trinken und genießen!

Mehr über spanische Getränke